> Zurück

Donnerstag Abend Krimi Vopap vs. VBC Marzili, Tatort Campus Muristalden

Mundschin Janine 11.11.2016

Nachdem wir am Montag einen Meisterschaftssieg erzielen konnten, waren wir guten Mutes heute im Cupmatch unser Niveau beizubehalten und die Halle zu rocken! Zu Beginn war wieder eine deutliche Nervosität zu spüren. Im ersten Satz konnten wir mit unsern abwehrstarken Gegnern mithalten. Gegen Ende des Satzes, gab es auf unserer Seite kleinere Probleme in der Abnahme und Verteidiung, sodass wir den Satz abgegeben mussten.

Fokussiert gingen wir aufs Spielfeld und gaben dem Druck nicht nach. Somit konnten wir Punkt für Punkt erzielen. Es klappte wesentlich besser im Angriff als auch in der Verteidigung. Die, zu Beginn so starke gegnerische Manschaft, war im zweiten Satz nicht mehr zu sehen. Der zweite Satz konnten wir schlussendlich für uns entscheiden. Momentan stand es 1:1.

Es war deutlich zu spüren, dass beide Teams den Sieg nach Hause holen wollten.

Im dritten und vierten Satz hatten wir defintiv Mühe die starke Mitte des VBC Marzili unter Kontrolle zu bringen. Wiederum in der Annahme und Verteidigung, hatten wir unseren Schwachpunkt. Trotz den etlichen Angriffe und Gegenwehr unsererseits war's schwierig einen Punkt zu erzielen und den Sack zu zu machen.

Ein harter Brocken, den wir nächsten Donnerstag noch einmal besuchen werden im Campus Muristalden. Der Krimi geht weiter..Fortsetzung folgt!