> Zurück

Heimspiel gegen Thun Seefeld

Schmid Stephanie 25.01.2016

Ärgerliche Niederlage nach erstem Sieg!

Am 25. Januar, ein Montagabend, hatten wir unser zweites Spiel in der Rückrunde. Wir spielten gegen Thun Seefeld. Nach unserem ersten Sieg wollten wir in diesem Match wieder das Maximum rausholen. Natürlich strebten wir einen Sieg an aber wussten, dass dies nicht so leicht werden würde.

In den ersten Satz starteten wir bereits etwas holpprig. Unstimmigkeiten auf dem Feld, fehlende Konzentration und vielleicht etwas Übermut waren wohl die Ursache. Im zweiten Satz sag die Situation etwas anders aus. Mit einem super Start in den Satz konnten wir sogar einige Punkte in Führung gehen. Thun Seefeld liess sich das nicht gefallen und war uns auf den Fersen. Dies endete dann in einem 23:25 für Thun Seefeld. Im dritten Satz erging es uns ähnlich wie im zweiten. Zeitweise konnten wir gut Druck machen und hatten fast alle Bälle und wiederum kassierten wir einige blöde Fehler. Die Halle mussten wir dann mit einem folgenden ärgerlichen Ergebnis verlassen:

1. Satz: 19:25

2. Satz: 23:25

3. Satz. 22:25

Sieg für Thun Seefeld